Wir stellen uns vor

Unser Schulgebäude und Pausenhof

 

Das Schulgebäude wurde im Jahr 1988 feierlich eingeweiht und bietet seit über 30 Jahren Kindern Räumlichkeiten zum Lernen und Entdecken. Verteilt auf mehreren Etagen verfügt das Schulhaus über ein Computerzimmer, eine Schulbibliothek, einen Speiseraum, mehrere Räume für die Arbeit in Kleingruppen, acht Klassenzimmer sowie gut ausgestattete Fachkabinette. 

 

Hinter dem Schulgebäude erstreckt sich ein großer Pausenhof mit Zugang zum Fußballfeld, Sporthalle und Stadion. Schülerinnen und Schüler können sich auf mehreren Klettergerüsten austoben, die Sonne in den Strandkörben genießen, den Schulgarten pflegen, Fußball und Tischtennis spielen, auf dem Trampolin springen und viele verschiedene Spielgeräte nutzen. 

 

 

 
Die Klassenräume 

 

Unsere Klassen- und Fachräume sind kindgerecht eingerichtet, lichtdurchflutet und bieten eine vielfältige Lernumgebung für alle Schülerinnen und Schüler. Besonders stolz sind wir auf unsere Fachräume, die meist mit digitalen Tafeln ausgestattet und fachspezifisch gestaltet sind. So können im Musikzimmer ein Klavier, diverse Musikinstrumente, eine gute Soundanlage und verschiedene Kostüme für das Musizieren und Schauspiel genutzt werden. 

 
Unser Inklusionsmaterial 

 

Um allen Kindern, ihren Bedürfnissen und Interessen gerecht zu werden, kommen im Unterricht verschiedene Materialien zum Einsatz. Sie unterstützen beim Lernen und Verstehen und bieten unterschiedliche Zugänge zu einem Thema. So können Schülerinnen und Schüler selbstständig oder mit der Unterstützung der Lehrkraft handlungsaktiv in Einzel- oder Gruppenarbeit lernen. 

 
Schulbibliothek

 

Da uns die Förderung der Lesemotivation und der Lesefähigkeit besonders am Herzen liegt, haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zwei Mal in der Woche unsere Schulbibliothek zu besuchen. Auch außerhalb der Öffnungszeiten im Rahmen des Förderunterrichts können die Kinder in Büchern schmökern und diese ausleihen. Frau Kapeller betreut die Bibliothek und kann die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen beraten. 

 
Schulgarten und Sporthalle

 

Neben dem Schulgebäude befindet sich unsere Turnhalle, die die Kinder selbständig zu Fuß erreichen können. Neben unterschiedlichen Geräten zum Vorwärmen und Spielen können im Unterricht verschiedene Klettermöglichkeiten, Bälle, Reifen usw. genutzt werden. 

 

In der Nähe der Turnhalle liegt auch unser Schulgartenbereich, der aus mehreren Beeten sowie Gewächshäusern besteht. Diese werden während des Schuljahres, aber auch beim alljährlichen Schulgarteneinsatz von Kollegen, Kindern und Eltern gepflegt. Durch die Teilnahme am Projekt "Gemüseackerdemie" werden wir von Experten unterstützt und so können alle Schülerinnen und Schüler etwas über Pflanzen sowie Anbau und Wertschätzung der Lebensmittel lernen.